was sagt die Presse dazu?

Viele Fragen sich was die Presse zu diesem Haufen sagt…
Hier kann man die ungeschminkte Meinung der Fachleute lesen!

Pressebericht: Altes Pfarrheim/Kahl am main

Rock ‚n’ Roll Roulette – Auftakt der Halbstarken

Das Debüt der neuen Band „Rock n Roll Roulette“ war mehr als gelungen. Am Samstag, den 13. März stürmten begeisterte Liebhaber der Musik aus den 50er – 60er Jahren in das Alte Pfarrheim in Kahl am Main.
Die Mitglieder der Band stammen aus dem Raum Hanau/Aschaffenburg und haben es sich zur Aufgabe gemacht das Lebensgefühl einer längst vergangenen Ära aufleben zu lassen.

Über 250 Besucher, mitunter in Petticoats und Lederjacken, kamen in den Genuss einer abwechslungsreichen Show. Hits von Elvis Presley, Paul Anka, Jerry Lee Lewis, Richie Valens und vielen anderen wurden perfekt arrangiert und in Szene gesetzt.

Highlight des Abends waren neben den Doo-Whop Klassikern im mehrstimmigen Satzgesang der Saxophonist Christian Schnall, für den kein Hindernis zu hoch schien. Saxophon kann man schließlich überall spielen, nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf dem Klavier, den Schultern des Bassisten, dem Schlagzeug oder auf der überzeugenden Bühnenkulisse im Stile der 50er Jahre. Manchen Besuchern blieb das Herz schon bei diesen akrobatischen Einlagen stehen, doch es sollte sie noch mehr erwarten …

Der Pianist Danyel Monego sorgte bei dem Titel „Great Balls of Fire“ für ein wahres Inferno auf der Bühne. Während er das Klaviersolo schmetterte ging das Klavier in Flammen auf, die Gitarre brannte und das Publikum bebte.

Das Publikum war sich einig, diese Band ist aus dem Rock n Roll Zirkus nicht mehr wegzudenken und beim nächsten Mal ist man wieder dabei.

(TZ Main Echo)